„Aus liebe zum Brauchtum“

Leder als strapazierfähiges Material für Hosen ist seit Jahrhunderten gebräuchlich. Die Lederhose hat in Bayern eine lange Tradition und gehört zur Grundausstattung der Einheimischen, denn wer im Freistaat etwas auf sich hält, besitzt eine handgefertigte Hirschlederne – hergestellt von einem echten Lederhosenmacher oder auch Säckler genannt.

Seit 50 Jahren ist die Säcklerei Bammer im Familienbesitz. Gegründet von Herrn Josef Bammer wird der Meisterbetrieb leidenschaftlich von seiner Tochter Susanne Schöffmann weitergeführt. Nur noch wenige beherschen dieses Handwerk und erlernt werden kann es nur durch einen Meister. So hat es auch Susanne von Ihrem Vater gelernt, als sie die Lehre im Familienbetrieb begann.

„Tracht ist unsere Leidenschaft und diese Leidenschaft stecken wir in jede unserer Lederhosen. Dadruch entstehen in mühevoller Handarbeit Unikate die Generationen überdauern.“

– Susanne Schöffmann, Inhaberin

Auch wenn der Beruf des Säcklers selten geworden ist, an Nachwuchs fehlt es dem Betrieb zum Glück nicht. In der Säcklerei Bammer finden Sie erfahrene und professionelle Mitarbeiter die mit Herz und Seele an Ihrer Lederhose arbeiten. Lernen Sie unser Team doch am besten selber kennen.

„Jede Lederhose ist bei uns ein handgefertigtes Unikat!“

Mit großem handwerklichen Können werden in der urigen Werkstatt Unikate ganz nach Ihren Wünschen geschaffen. Alle Lederhosen werden aus ausgewählten Lederhäuten angefertigt. Bei Handgemachten wird außschließlich sämisch naturgegerbtes Hirschleder verarbeitet. Industriell Hergestellte sind in der Regel chromgegerbte Hirsch-, Rind – und Ziegenleder.

Die Herstellung von sämisch gegerbtem Leder ist schon seit etwa 6000 v. Chr. bekannt. In den Fasern des Leders verbinden sich die Fettsäuren des Trans mit dem Luftsauerstoff und bewirken den Gerbeffekt. Der Gerbprozess dauert traditionell etwa sechs bis neun Monate.

Anschließend werden die Häute dann auf Maß zugeschnitten, bestickt und die einzelnen Lederteile  zusammengefügt. Durch das liebevolle besticken per Hand sind auch Sonderwünsche, wie spezielle Farben oder Muster, kein Problem.

 

Unser Geschäft finden Sie im Zentrum von Lenggries. Neben Lederhosen bieten wir unter anderem auch Hemden, Jancker, Strümpfe, Hosenträger, Strickwesten, Gürtel und Gürtelschnallen. Im Grunde alles, was ein „gestandesnes Mansbild“ zur Tracht braucht. Aber schauens doch am besten selber vorbei. Mia gfrein uns!

Informationen zu abweichenden Öffnungszeiten finden Sie hier.